Unterstützung zur beruflichen Anerkennung von Flüchtlingen

Anerkennung in Deutschland

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat eine neue App veröffentlicht, mit der sich Flüchtlinge über die Möglichkeiten zur Anerkennung ihrer ausländischen Berufsqualifikationen informieren können. Die App „Anerkennung in Deutschland“ ist für Android-, iOS- und Windows-Geräte in den fünf wichtigsten Herkunftssprachen (Arabisch, Dari, Farsi, Tigrinya und Paschtu) sowie auf Deutsch und Englisch verfügbar. Sie bietet – wie auch die Website – umfangreiche Informationen und erklärt in einfacher Sprache das Anerkennungsverfahren und verlinkt zu weiteren Informations- und Beratungsangeboten.

Datenbank Anabin

Die Datenbank Anabin ist ein Infoportal zur Bewertung ausländischer Bildungsabschlüsse und unterstützt Behörden, Arbeitgeber und Privatpersonen, eine ausländische Qualifikation in das deutsche Bildungssystem einzustufen. Anabin gehört zusammen mit dem Portal „Anerkennung in Deutschland“ und dem „BQ-Portal“ zu den drei zentralen Informationsangeboten die bei der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen helfen sollen.

Berufsbezogene Sprachförderung

Das Bundeskabinett hat die Verordnung über die berufsbezogene Deutschsprachförderung auf den Weg gebracht. Damit soll die berufsbezogene Sprachförderung zum 1. Juli diesen Jahres als Regelinstrument verankert werden. Mittelfristig soll so die Sprachförderung im Rahmen eines neuen „Gesamtprogramms Sprache“ zu einem modularisierten System weiterentwickelt werden.