Versicherung im Ehrenamt

Strom und Versicherung

Der Verein macht nichts an Starkstromkabeln. Der Herd wird immer von der Firma angeschlossen, die ihn liefert.

Der Verein hat eine Haftpflichtversicherung für alle Ehrenamtler und ist bei der Berufsgenossenschaft angemeldet.

Am Wochenende war allerdings unser Schutzengel auf Trapp: In einer Wohnung die durch Flüchtlinge bezogen wurde, war ein Boxenkabel als Verlängerungskabel durch die Vorbesitzer zweckentfremdet worden. Es war an einer Steckdose angeschlossen und lag an der anderen Seite abgeschnitten auf der Fußleiste!